Sprungziele
Inhalt
06.12.2013

Weihnachtsmarkt im Adeligen Kloster

Gemeinsam mit der Preetzer Schützengilde von 1442 durfte unser Verein auf dem Weihnachtsmarkt des Adeligen Klosters Preetz an der Klosterstraße Straße in zwei Hütten Leckeres vor Weihnachten anbieten. Neben schmackhaften Poffertjes und einer Fliederbeersuppe gab es Kaffee, Kakao, Tee und prima Kuchen. Als Renner hat sich der "HeiHo" (der Heiße Holsteiner) erwiesen. Dieses Getränke besteht aus einer Mischung des Preetzer Likörs und heißer Milch. In den Hütten haben an allen fünf Tagen Dörte Hoffmann und Brigitte Schneider die Hauptarbeit gehabt. Zahlreiche Helferinnen und Helfer haben uns unterstützt. Ein besonderer Dank ist an Bernd Kodel und Bodo Knott zu richten, die handwerklich kräftig angepackt haben. Den Erlös aus den Spenden für Getränke und Kuchen spenden beide Vereine dem Adeligen Kloster für die Restaurierung der Bilderbibel. Allen, die an dem Erfolg mitgewirkt haben, sagen wir herzlichen Dank.

Randspalte

nach oben zurück