Sprungziele
Inhalt
31.05.2014

Schusterfest am 31. Mai 2014

Am 31. Mai 2014 feierten die Preetzerinnen und Preetzer das 38. Schusterfest in der Innenstadt. Zur Eröffnung stiegen wieder Tauben auf und grüßten mit einem Rundflug die zahlreichen Gäste auf dem Marktplatz. In einer Zweispann-Kutsche fuhren unsere Schusterkinder vor, der berittene Kesselpauken- und Fanfarenzug begrüßte die Gäste mit seinem Können. Es gab in der Stadt viel zu entdecken, zahlreiche Stände boten Kleinkunst und Allerlei an. Im Mittelpunkt der Eröffnung stand die Bekanntgabe des Konzeptes der Kulturbänke des Fördervereins Preetz und Umgebung e.V.; eine Bank steht inzwischen auf dem Marktplatz in Höhe des Hauses Nr. 4. Erstmals wurde Musik auf zwei großen Bühnen am Markt und an der Stadtkirche angeboten. Bands wie „Get Wet“, „Old Buddies“, „Frühstücksbeat“ und der Hauptact „Drive!“ unterhielten die zahlreichen Gäste bis zum späten Abend. Auf dem Cathrinplatz fand ein Fest für die Kinder statt. Dazu hatten zahlreiche Vereine und Verbände attraktive Angebote aufgestellt und begeisterten die Kleinen Insgesamt zogen wir als Veranstalter, die Polizei und die Ordnungskräfte eine positive Bilanz von dem Fest: rundherum gelungen, so kann man es auch wieder organisieren.

Randspalte

nach oben zurück