Sprungziele
Inhalt
03.04.2016

Barsche für den guten Zweck - der Fischabtrieb war wieder in voller Erfolg!

Der Fischabtrieb war ein ereignisreicher Anziehungspunkt für Groß und Klein. Während die Kinder den Lauf Ihres bunten Moosgummifisches in der Kirchenstraße bis hinunter zum Quellstein auf dem Markt verfolgten, konnten die Eltern die Zeit zum Bummeln in den teilnehmden Geschäften nutzen. Bürgermeister Björn Demmin und Moderator Jan Martensen übernahmen am Quellstein die Verlosung der über 50 Tombolapreise und begeisterten in ihrer charmanten Art alle Anwesenden. Dank der Unterstützung der örtlichen Geschäftsleute sind wieder einmal tolle und vielfältige Preise zusammengekommen. Hauptpreise waren zwei Rundflüge über Preetz sowie ein Gastronomie-Gutschein aber auch die weiteren Preise sorgten für viele glückliche Gesichter.

Durch die so erzielten Erlöse aus dem Losverkauf konnte bereits eine Übergabe eines "Barsch-Schecks" an Herrn und Frau Kostrzewa von der Preetzer Tafel erfolgen: mit den 1.550,00 EUR soll ein Ausflug in einen Tiergarten in Neumünster, Gettorf oder Eekholt finanziert werden, den das Team aus weiteren ehrenamtlichen Helfern noch in diesem Frühjahr vorgesehen hat. Eingeladen werden Jugendliche zwischen 6 und 12 Jahren aus den Familien, die von ihnen in Preetz betreut werden.

Randspalte

nach oben zurück